Werbung

Hörgeräte: Hightech vom Spezialhändler in Halle

0

„Es war der Wunsch, sich mehr Zeit für Kunden nehmen zu können, in den direkten persönlichen Kontakt mit jedem einzelnen zu treten und so eine wirkliche individuelle Beratung zu leisten – eben auf jedes persönliche Bedürfnis einzugehen.“

Karsten Fischer, HörakustikmeisterSo antwortet Hörakustikermeister Karsten Fischer auf die Frage, warum er vor einigen Jahren den oftmals beschwerlichen Weg in die Selbstständigkeit wagte. „Eigentlich habe ich viele Jahre als angestellter Hörakustiker bei einer großen Kette gearbeitet“, erzählt der gebürtige Hallenser.

„Doch wirklich zufrieden konnte ich da nicht werden. Ich wollte mich nicht mehr den Vorgaben nach Umsatz und Herstellern unterordnen. Denn ich habe ganz andere Vorstellungen davon, was Kundennähe tatsächlich bedeutet. Ich will mir wirklich die Zeit nehmen, die benötigt wird, um meinen Kunden den besten Service und das passende Produkt zu bieten.“

So wagte der Vater von zwei Kindern, der seine Laufbahn als Elektroniker begann und seit 1997 in der Hörakustik tätig ist, den Schritt zum Unternehmertum. Dazu beendete Karsten Fischer 2012 die Meisterschule, darf sich seitdem Hörakustikermeister nennen und zudem in seinem Betrieb auch ausbilden. Dieser wurde bereits ein Jahr später in Magdeburg gegründet.

Filiale in Halle. Foto: google Maps

Filiale in Halle. Foto: google Maps

Neue Fischer Hörakustik-Filiale in Halle

Doch die Nähe zur Heimatstadt war ungebrochen. Nach der Eröffnung der zweiten Filiale von Fischer Hörakustik in Gera 2014, folgte im Jahr 2018 endlich die Filialeröffnung in der schönen Saalestadt. „Halle ist meine Heimat, hier habe ich meine Wurzeln. Da war es für mich ein logischer und auch ein Herzensschritt wieder hierher zu kommen“, berichtet Fischer. Heute lebt er mit seiner Familie in einem Haus am Stadtrand von Halle und ist angekommen.

Individuelle Betreuung für alle Kunden

Seinen Wunsch, den besten Service für seine Kunden zu leisten, kann Fischer nun in der Filiale in Salzmünde ganz ausleben. „Dieser Standort ist für uns perfekt. Leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und barrierefrei“, erzählt der Hobby-Fotograf nicht ohne Stolz.

Das Hören ist ein Segen. Das Lachen unserer Kinder und Enkel, das Hauchen einer zärtlichen Liebesbekundung, das Schnurren einer Katze, das Rauschen der Blätter im Wind – diese Erlebnisse möchte ich meinen Kunden möglich machen. Nicht nur mit der besten persönlichen Beratung, sondern auch mit Produkten von höchster Qualität.“

Hightech im Ohr – Hörgeräte für alle Bedürfnisse

Das Sortiment, welches Karsten Fischer in seinen Filialien anbietet ist breitgefächert und zeugt doch von seinem hohen Qualitätsanspruch. Denn die Zeiten, in denen ein Hörgerät noch für alle hinter dem Ohr seines Trägers sichtbar war, sind zum Glück vorbei. Natürlich gibt es die sogenannten „Hinter-Dem-Ohr-Hörgeräte“ noch immer.

Doch sind sie Dank modernster Technik inzwischen sehr viel kleiner und unauffäliger – können sogar der Haarfarbe des Trägers entsprechen. Bei einer leichten bis mittleren Hörminderung bietet Fischer diese Art des Hörgerätes sogar in einer Mini-Variante an – diese ist kaum sichtbar und verfügt über einen ganz natürlichen Stimmklang. Noch mehr Hightech steckt in den „Im-Ohr-Hörgeräten“. Diese werden der Gehörgangsform des Trägers angepasst, verschwinden nahezu komplett darin und sind so fast unsichtbar.

Und weil das Hören eben auch einen besonderen Schutz braucht, erhalten Kunden bei Fischer Hörakustik Produkte, die dem Hörverlust bereits vorbeugen. Vieles kann eine Gefahr für unseren Hörsinn darstellen:

  • zu laute Musik,
  • Wasser im Gehörgang,
  • häufiges Fliegen oder
  • ein lärmintensiver Arbeitsplatz.

So erhalten Interessierte von Karsten Fischer eine individuelle Beratung zum Thema: Pflege des Hörsinns. Wer den ganzen Tag an lärmenden Maschinen arbeitet, sollte sich zum Beispiel einmal den Profi-Gehörschutz für Arbeitsplatzlösungen ansehen.

Musikliebhaber und Vielflieger sind mit einem leichteren Gehörschutz gut beraten. Und was ist mit echten Wasserratten? Egal, ob Profi oder Badewannen-Planscher – der Spritzwasserschutz ist die beste Wahl für den empfindlichen Gehörgang. (Pssst … auch Kunden deren liebste Menschen des Nachts den ein oder anderen Wald zersägen, sind bei Fischer Hörakustik in den besten Händen. Der maßangefertigte Lärmschutzassistent sorgt trotz Schnarchattacken des Liebsten – oder der Liebsten – für einen erholsamen Schlaf.)

In-Ear Monitoring bei Karsten Fischer

Übrigens sind nicht nur Musikliebhaber, sondern auch Musikmacher bei Fischer an der richtigen Adresse. Hier erhalten Musiker die lang ersehnte Möglichkeit, den eigenen Monitorsound direkt in das Ohr zu bekommen. Das „In-Ear-Monitoring“ macht es möglich. Freie Bewegung auf der Bühne, direkte Einspeisung der Musik in den Gehörgang ohne Rückkopplung, nerviger Nebengeräusche und der persönliche Sound in der gewünschten Lautstärke – so kann man das Publikum rocken, ohne sein Gehör zu gefährden.

Band Milliarden beim In-Ear-Monitoring

Die Köpfe der Band Milliarden, Johannes Aue (von links) und Ben Hartmann, sind von Hörakkustiker Karten Fischer in Magdeburg begrüßt worden. Foto: Marco Papritz

Die neueste Technologie: Phonak Audéo Marvel Hörgeräte

Für normal Hörende ist es kaum vorstellbar, wie sich der Verlust des Gehörs „anfühlt“. „Das geht natürlich mit einem enormen Verlust an Lebensqualität einher, und ich bin sehr froh, dass immer weiter geforscht und entwickelt wird, damit Betroffene die Gabe des Hörens zurück erlangen können“, so Fischer.

Phonak Audeo Marvel Hörgeräte

Phonak Audeo Marvel Hörgeräte

Die neueste Technologie in diesem Bereich kommt vom Hörgerätehersteller PhonakKarsten Fischer ist autorisierter Spezialhändler und kennt die vielfältigen Vorzüge des aktuellsten Coups des Anbieters.

„Mit den Audéo Marvel Hörgeraten von Phonak erreichen wir eine völlig neue Qualität der Hörgeräte. Sie erkennen viele unterschiedliche Hörsituationen und passen sich automatisch an“,

weiß der Profi. So kann der Träger beispielsweise in einem gutbesuchten Restaurant mühelos den Tischgesprächen folgen, ohne das das Hören anstrengend ist.

Nach einem ereignisreichen Tag werden die Audéo Marvel Hörgeräte einfach in einer praktischen Aufbewahrungsbox mittels USB aufgeladen und stehen so am nächsten Morgen wieder zur Verfügung. Die Möglichkeit des einfachen Wiederaufladens ist Dank der eingebauten Lithium-Ionen-Akkus kein Problem mehr. Ein spontanes Ausfallen der Batterie und aufwendiges Wechseln gehören somit der Vergangenheit an.

Phonak Spezialhändler in Halle

Doch Phonak bietet mit den Audéo Marvel Hörgeräten noch mehr Komfort. So können die Geräte via Bluetooth mit TV- und Multimediageräten wie Smartphones verbunden werden. Freihändiges Telefonieren wird durch integrierte Mikrofone im Hörgerät möglich. Auch Musik oder Hörspiele hören ist möglich – völlig ungebunden und frei vom Standort des Trägers – die Audiosignale kommen einfach mit und direkt ins Ohr (weitere Produktdetails finden sie hier).

Einfach unverbindlich zuhause testen

Die Audéo Marvel Hörgeräte von Phonak und viele weitere Hörgeräte können bei Fischer Hörakustik im Übrigen bereits vor dem endgültigen Kauf getestet werden – und das in der gewohnten Umgebung. Kostenfrei und ganz unverbindlich trägt der Kunde das Hörgerät zuhause Probe und entscheidet sich anschließend für oder gegen den Kauf.

Wer bereits Träger eines Hörgerätes ist, nimmt vielleicht auch gerne das Hör-Taxi in Anspruch. Wenn das Gerät einen Defekt hat oder Service benötigt wird, holen es die Hörakustiker ab und bringen es nach erfolgter Reparatur zügig zurück. Ganz ihm Sinne von Karsten Fischer, der meint: „Wenn meine Kunden glücklich sind, ich sehe, wie sich die Gesichter aufhellen, wenn Geräusche ganz natürlich wieder erklingen, dann macht mich das auch glücklich.“ Nun – so soll es sein.

Über den Autor

Hallo, mein Name ist Gordon und ich lebe und arbeite in Halle. Hauptberuflich entwickle ich Website-Konzepte und setze diese auch um – so wie diese Seite. Ich bin bei dieser Website für alle technischen Aspekte der Ansprechpartner.

Hinterlassen Sie einen Kommentar