Werbung

Durchstöbern

Wer schon einmal einen längeren Spaziergang durch Halle gemacht hat, wird festgestellt haben, dass sich in der Stadt immer wieder kleine und große Ecken von überraschender Schönheit oder Originalität verstecken – seien es die bunten Händel- und Musikgraffitis am Bahnhof, kleine Korkfiguren auf Straßenschildern oder andere künstlerische Aktionen. Ermöglicht werden solche Aufhübscher durch diverse Projekte und Vereinsarbeiten, an denen jeder, der möchte, teilnehmen kann.
Die so ziemlich größte Möglichkeit, selbst aktiv zu werden, wenn es darum geht, zum positiven Erscheinungsbild der Stadt beizutragen, besteht in dem Förderwettbewerb, den der Pro Halle e.V. im Jahr 2013 erstmals gestartet hat. Hier werden alle Menschen, die sich kreativ und offen mit der guten Präsentation der Saalestadt beschäftigen wollen, aufgefordert, ihre Ideen einzureichen – die besten werden umgesetzt. Das reicht von Werbeslogans, wie sie vor einiger Zeit monatelang auf vielen Plakaten der Stadt zu sehen waren, über Graffiti- und andere Gestaltungsaktionen bis zur Organisation von Stadtteilfesten oder ähnlichem.
Solche werden auch regelmäßig von gemeinnützigen Vereinen veranstaltet, die für ihre Arbeit immer auf neue Gesichter und frische Ideen angewiesen sind. Wer also Projekte hat, mit denen er Halle zu einem bunteren, vielfältigeren und attraktiveren Ort machen kann, hat hier reichlich Möglichkeiten zur Entfaltung. Also, nichts wie ran ans Brainstormen, damit die eigene Heimatstadt noch einladender und wohnlicher wird – bunten Projekten sei Dank!