Werbung

Durchstöbern

Es ist wohl kaum überraschend, dass die Musik in der Geburtsstadt des berühmten Komponisten Georg Friedrich Händel auch heute noch eine große Rolle spielt. Freunde jedes Musikstils finden hier regelmäßig Veranstaltungen nach ihrem Geschmack – ob Klassisches, Jazz, alternative Sounds oder Rock.
Auf die historischen Spuren des wohl berühmtesten Bewohners der Stadt kann man sich im Händelhaus oder im Händelmuseum begeben. Hier wird einem nicht nur die Bedeutung von Händels Werk näher gebracht, sondern auch mit wechselnden Ausstellungen ein faszinierender Einblick in verschiedene Aspekte der Musikhistorie gegeben. Und als jährlicher Höhepunkt finden im Sommer regelmäßig die sehr beliebten und seit Jahren stark frequentierten Händelfestspiele statt, mit internationaler musikalischer Besetzung und zahlreichen Konzerten.
Dazu gehört die Oper Halle zu den größten und wichtigsten Spielstätten in Sachsen-Anhalt. Neben zahlreichen Opern verwöhnt auch das Staatsorchester Halle die Ohren der geneigten Zuhörer. Mit Sinfoniekonzerten, Vertonungen und Sonderveranstaltungen bietet das Orchester eine breite Bandbreite klassischer Musik.
Aber auch Freunde moderner Klänge kommen in Halle auf ihre Kosten. So suchen die jährlich im Oktober stattfindenden Filmmusiktage eine Verbindung zwischen Musik und Film, und auch das jährliche Festival Akkordeon akut bietet musikalische Attraktionen abseits des Mainstream.
Neben diesen im Jahrestakt fest eingeplanten Veranstaltungen finden auch immer wieder besondere Konzerte und Aufführungen zu besonderen Anlässen statt. Ob Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker, Klavierkonzerte vom Kammermusikverein Halle oder kleine, aber feine Band-Liveauftritte in halleschen Locations wie etwa dem Objekt 5, in dem unter anderem Felix Meyer und Band bereits des öfteren zu sehen waren – wer auf der Suche nach besonderen musikalischen Highlights ist, findet hier eher zu viel als zu wenig.
Ein besonderer Höhepunkt ist dabei das wiederum alljährliche Festival Women in Jazz, das den Fokus auf die erfolgreichsten und talentiertesten Jazzmusikerinnen der Welt legt – mit internationaler Besetzung werden hier jedes Jahr wieder wahre Höhepunkte für offene Jazz-Fans geliefert.
Und neben all diesen besonderen Live-Aufführungen gibt es natürlich auch eine ganze Reihe an Clubs, in denen jedes Wochenende – oder auch mal unter der Woche – richtig gefeiert werden kann. Ob Hip Hop, Dance, Charts, Rock oder Techno – in Turm, Palette, Flower Power, Easy Schorre und co. wird für jeden Geschmack etwas geboten. Auch für das musikalische Programm gilt also in der Saalestadt: Wer die Wahl hat, hat die Qual.