Werbung

Gesundheitliche Aufklärung: Ausstellung zum Thema Sexualität

0

„GROßE FREIHEIT – liebe.lust.leben.“ – Neue Ausstellung 6 Tage in Halle (Saale),19.- 24. März 2014, „Hallmarkt“, täglich 9 bis 20 Uhr

Liebe und Sexualität lustvoll zu erleben, wünschen sich wohl die meisten Menschen. Aber nicht nur HIV/Aids, sondern auch andere „STI“, sexuell übertragbare Infektionen, können das „Liebes-Leben“ gravierend beeinträchtigen.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA, zeigt deshalb in ihrer neuen Mobilausstellung „GROßE FREIHEIT – liebe.lust.leben.“ , wie man sich vor HIV, Syphilis und anderen sexuell übertragbaren Infektionen schützen kann, ohne den Spaß am Sex zu verlieren.

Rollende Kondomschule, Foto: BZgA

Rollende Kondomschule, Foto: BZgA

Acht Menschen, 24 Stunden, achtmal Sex, einmal HIV

Zu diesem Zweck wurden sechs Seecontainer und ein aufblasbares Kuppelzelt – die sogenannte „Love Lounge“ – zu Erlebnisräumen umgebaut, die tief blicken lassen: In das Liebes-Leben von acht (fiktiven) Menschen. Jeder der Charaktere erzählt eine individuelle Geschichte, in der es u.a. darum geht, dass man sich auch hierzulande mit sexuell übertragbaren Infektionen anstecken, vor allem aber, wie man sich davor schützen kann.

Sexualität und Aufklärung, Rollende Kondomschule, Foto: BZgA

Sexualität und Aufklärung, Rollende Kondomschule, Foto: BZgA

Mitmachen, Mithören, Miterleben

Zum Anfassen, Hören und Mitmachen laden über 50 interaktive Exponate die Besucherinnen und Besucher ein, sich spielerisch mit den „Tabu-Themen“ STI und HIV zu befassen: Wer hat vorher schon mal eine „Kondomschule“ besucht;- oder in einem (täuschend echten) Tonstudio sein eigenes Musikvideo zum Thema STI aufgenommen? Und wer will, kann als „Teil der Ausstellung“ seine Körpersilhouette abends auf die Fassade der „GROßEN FREIHEIT“ projizieren lassen..; oder als Pilot/-in virtuell in andere Länder fliegen und erfahren, wie Menschen dort mit HIV/Aids leben.

Fachstellen aus der Region sind „live“ dabei

In Halle (Saale) wirken Fachstellen aus der Stadt und der Umgebung aktiv bei dem Ausstellungseinsatz mit. Gemeinsam mit dem BZgA-Ausstellungsteam stehen die örtlichen Experten den Besuchern für Gespräche und Beratungen zur Verfügung und beantworten gerne ihre Fragen.

Weitere Informationen zur Ausstellung „GROßE FREIHEIT – liebe.lust.leben.“ und zur Tourplanung 2014 finden Sie hier:

Informationen zu HIV/AIDS und STI:

Zahlen/Daten/Fakten zu HIV/AIDS und STI:

Über den Autor

Hallo, mein Name ist Gordon und ich lebe und arbeite in Halle. Hauptberuflich entwickle ich Website-Konzepte und setze diese auch um – so wie diese Seite. Ich bin bei dieser Website für alle technischen Aspekte der Ansprechpartner.

Hinterlassen Sie einen Kommentar