Werbung

Frühes Frühjahr im Land der Frühaufsteher

0

Von der frühlingshaften Januarsonne aus dem Winterschlaf gelockt blüht trotzig und zuversichtlich ein Mandelbäumchen in einem Hallenser Gärtchen Ecke Neuwerk/Kirchtor.

Passanten bleiben stehen, trauen ihren Augen nicht. Kein 10m weiter stapeln sich entsorgte Weihnachtsbäume. Welch ein Kontrast!

In vielen noch gepflegten Halleschen Hausvorgärten zeigen sich bereits Schneeglöckchen, Krokusse. Auch der Winterjasmin blüht leuchtend gelb. Der Winter hat nicht einmal so richtig begonnen, da macht sich schon der Frühling breit. Aber Vorsicht! Es kann noch sehr, sehr kalt werden!

Diesen Inhalt teilen!

Über den Autor

Hans J. Ferenz ist freier Autor. Er schreibt über wissenschaftliche und kulturelle Ereignisse für Print- und Internetmedien.

Hinterlassen Sie einen Kommentar